Demo

Genveränderte Lebensmittel - kein Thema für die EU!

Subsidiarität statt EU-Zentralismus?

 

Die EU hat entschieden: selbst wenn sie grünes Licht gegeben hat – es sind die nationalen Parlamente, die darüber entscheiden, ob in ihren jeweiligen Ländern der Anbau von genveränderten Organismen zulässig ist oder nicht.

Der Europaparlamentarier der AfD, Marcus Pretzell, hat an dieser Debatte im Europäischen Parlament aktiv mitgewirkt. Nach der Abstimmung begrüßt  er das Ergebnis und begründet in der angehängten Pressemitteilung, warum.

 Drucken  E-Mail